Zum Inhalt springen

Arbeits­hil­fe der Inno­va­ti­ons­stif­tung und Baye­ri­sches Sie­gel “Kom­mu­na­le IT-Sicherheit”

Das Prüf­sie­gel “Kom­mu­na­le IT-Sicher­heit” des Lan­des­amt für Sicher­heit in der Infor­ma­ti­ons­tech­nik in Nürn­berg kann mit­tels des ISMS Arbeits­hil­fe der Inno­va­ti­ons­stif­tung baye­ri­sche Kom­mu­ne erwor­ben wer­den. Ger­ne unter­stüt­zen wir als Autoren der Arbeits­hil­fe beim Errei­chen der not­wen­di­gen Vor­ga­ben für Ihre Orga­ni­sa­ti­on. Details zum Sie­gel und der Arbeits­hil­fe fin­den Sie im Blobeitrag.

Schon­frist für Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­kon­zept baye­ri­scher Kom­mu­nen bis 01.01.2020

Das Baye­ri­sche E‑Go­vernment-Gesetz (Bay­E­GovG) wur­de über­ar­bei­tet und baye­ri­sche Kom­mu­nen kön­nen auf­at­men. Die Frist für die Ein­füh­rung eines Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­kon­zept für die Kom­mu­nal­ver­wal­tun­gen wur­de auf den 01.01.2020 ver­scho­ben (sie­he Art. 19 Bay­E­GovG). Leis­tun­gen von a.s.k. Daten­schutz, um Sie bei Ein­füh­rung und Betrieb des Kon­zepts zu unterstützen.

Ori­en­tie­rungs­hil­fe Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit für Kom­mu­nen (Online-Semi­nar)

Wie erstel­le ich für mei­ne Behör­de ein Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­kon­zept?“ — Sascha Kuhrau, Bera­ter im kom­mu­na­len Bereich, erklärt im Online-Semi­nar, wor­auf es ankommt. Die Online-Semi­nar-Rei­he läuft ergän­zend zur im Dezem­ber 2016 ver­öf­fent­lich­ten und von a.s.k. Daten­schutz für die Inno­va­ti­ons­stif­tung Baye­ri­sche Kom­mu­ne ent­wi­ckel­ten “Arbeits­hil­fe zur Erstel­lung eines Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­kon­zepts für baye­ri­sche Kom­mu­nen gemäß Art. 8 Bay­E­GovG”. Die Teil­nah­me ist kos­ten­frei und sowohl für kom­mu­na­le Ein­rich­tun­gen als auch Unter­neh­men geeig­net. Mehr Infor­ma­tio­nen zu Inhal­ten, Ter­mi­nen und Anmel­dung im Blogbeitrag.

Arbeits­hil­fe zur Erstel­lung eines Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­kon­zepts für baye­ri­sche Kom­mu­nen gemäß Art. 8 Bay­E­GovG veröffentlicht

Die Arbeits­hil­fe unter­stützt baye­ri­sche Kom­mu­nen bei der Erstel­lung eines Kon­zepts für Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit gemäß Arti­kel 8 des Geset­zes über die elek­tro­ni­sche Ver­wal­tung in Bay­ern (Bay­E­GovG). Dort wird gefor­dert, die Sicher­heit der infor­ma­ti­ons­tech­ni­schen Sys­te­me der Behör­den durch ange­mes­se­ne tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Maß­nah­men im Sinn des Arti­kels 7 des Baye­ri­schen Daten­schutz­ge­set­zes sicher­zu­stel­len und die erfor­der­li­chen Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­kon­zep­te zu erstel­len.… Wei­ter­le­sen »Arbeits­hil­fe zur Erstel­lung eines Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­kon­zepts für baye­ri­sche Kom­mu­nen gemäß Art. 8 Bay­E­GovG veröffentlicht

a.s.k. Daten­schutz ist zer­ti­fi­zier­ter ISIS12 Bera­ter und Lizenznehmer

Seit dem 06. August ist a.s.k. Daten­schutz, Sascha Kuhrau geprüf­ter und zer­ti­fi­zier­ter ISI­S12-Bera­­ter und Lizenz­neh­mer. Wir sind somit berech­tigt, Sie aktiv bei der Ein­füh­rung und Umset­zung von ISIS12 als ISMS in Ihrer Orga­ni­sa­ti­on zu bera­ten und zu beglei­ten. Wie auch in ande­ren Pro­jek­ten freu­en wir uns auf eine kon­struk­ti­ve und erfolg­rei­che Zusam­men­ar­beit mit Ihnen. Sie… Wei­ter­le­sen »a.s.k. Daten­schutz ist zer­ti­fi­zier­ter ISIS12 Bera­ter und Lizenznehmer

Baye­ri­sche Kom­mu­nen erhal­ten För­der­mit­tel zur Ein­füh­rung von ISIS12

Das Baye­ri­sche Staats­mi­nis­te­ri­um des Innern, für Bau und Ver­kehr emp­fiehlt ISIS12 für kom­mu­na­le Ver­wal­tun­gen bis 500 Mit­ar­bei­tern und stellt För­der­mit­tel von bis zu 15.000 Euro brut­to zur Ver­fü­gung. För­der­be­rech­tigt sind alle baye­ri­schen kom­mu­na­len Gebiets­kör­per­schaf­ten und deren Zusam­men­schlüs­se sowie die von ihnen in öffen­t­­lich-rech­t­­li­cher Form geführ­ten Unter­neh­men und Ein­rich­tun­gen mit bis zu 500 Arbeits­plät­zen. Details zur För­de­rung… Wei­ter­le­sen »Baye­ri­sche Kom­mu­nen erhal­ten För­der­mit­tel zur Ein­füh­rung von ISIS12

IT-Pla­nungs­rat emp­fiehlt ISIS12 als ISMS für Kommunen

Am 18. März 2015 hat der IT-Pla­­nungs­­­rat in sei­nem Beschluss zur 16. Sit­zung in der Ent­schei­dung 2015/05 ISIS12 als geeig­ne­tes Manage­ment­sys­tem für Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit, kurz ISMS emp­foh­len. Vor­aus­ge­gan­gen waren ein ent­spre­chen­des Gut­ach­ten von Fraun­ho­fer AISEC sowie die Hand­rei­chung des Deut­schen Land­kreis­ta­ges zur Aus­ge­stal­tung der Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­leit­li­nie in Kom­mu­nal­ver­wal­tun­gen, in denen ISIS12 die Anwend­bar­keit in kom­mu­na­len Ver­wal­tun­gen bis 500 Mit­ar­bei­tern beschei­nigt wurde.