Die 9 Kapi­tel

Die Arbeits­hil­fe und das dar­aus resul­tie­ren­de Infor­ma­ti­ons­si­cher­heits­kon­zept decken die fol­gen­den Punk­te ab:

  1. Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit – Grund­la­gen zur Ein­füh­rung und zur Auf­recht­erhal­tung von Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit
  2. Daten­schutz – Grund­le­gen­de Umset­zun­gen im Daten­schutz (auf Basis der DSGVO) als ele­men­ta­rer Bestand­teil der Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit
  3. Gebäu­de­si­cher­heit
  4. Zugang zu IT-Sys­te­men
  5. Berech­ti­gungs­kon­zep­te und Pro­to­kol­lie­rung
  6. Not­fall­ma­nage­ment (Vor­sor­ge und Not­fall­plan)
  7. Richt­li­ni­en und Dienst­an­wei­sun­gen
  8. Schu­lun­gen und Sen­si­bi­li­sie­rung – Mit­ar­bei­ter als ele­men­ta­rer Bestand­teil der Infor­ma­ti­ons­si­cher­heit
  9. Exter­ne Dienst­leis­ter – Anfor­de­run­gen an exter­ne Dienst­leis­ter, nicht nur im Rah­men einer Auf­trags­ver­ar­bei­tung

Für jedes The­ma ste­hen aus­führ­li­che Check­lis­ten zur Selbst­über­prü­fung, Mus­ter­vor­la­gen sowie Ver­wei­se auf wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen und Doku­men­te zur Ver­fü­gung. Ein Fra­gen-und-Anwor­ten-Kata­log führt durch die Anwen­dung der Arbeits­hil­fe und erklärt aus­führ­lich die Hin­ter­grün­de.